02.11.2011

gestopsel

von Buchschreck in Arbeit, Bloggiges, Familie, Menschliches

- Ich habe eine neue Brille. Endlich! Ich habe mir ja eine Brille bei dieser Billigkette bestellt und wollte ausprobieren, ob das was taugt. Der Schatzymann und ich haben ein schönes Gestell ausgesucht, das wir leider am Ende wieder zurückhängen mussten, weil der Glasdurchmesser nicht passte. In meiner Stärke gibts die Gläser leider nicht in Groß sondern nur in Klein. Tja dumm gelaufen. Auf jeden Fall konnte ich meine Brille dann vor zwei Wochen abholen und ich muss sagen, ich bin sehr glücklich damit. Ich kann wieder alles sehen. Also Straßenschilder, Leute, Autos und und und. Ich bin glücklich und das ist wichtig. Am wichtigsten ist aber, das ich nächstes Jahr dann eine Sonnenbrille in Sehstärke bekomme. Da freue ich mich schon drauf.
Und ich weiß, das es eigentlich falsch ist diese Ketten zu unterstützen und nicht zu den niedergelassenen Optikern zu gehen. Aber ich kanns mir einfach nicht leisten Jährlich so viel Geld für meine Brillen auszugeben. Also geh ich billig.

- Nähen liegt grad so ein bisschen flach. Ich hab abends nach der Arbeit nicht mehr so die Motivation und am Wochenende auch nicht. Aber ich will wieder ran. Hab ein paar schöne Schnitte und auch Stoff liegt hier noch toller rum. Also hoffentlich bald wieder mehr genähtes hier..

- Meine Kollegin hat es geschafft im Urlaub total krank zu werden und fällt jetzt schon die zweite Nach-Urlaubs-Woche aus. Heißt wir sind jetzt in Woche 4 ohne sie unterwegs. Der Chef hat seit letzter Woche Urlaub und ich eine Kollegin aus der anderen Zweigstelle zur Vertretung da. Wir machen es uns schön und arbeiten die ganzen Stapel nach und nach ab.

- Ich möchte endlich versuchen mein Leben aufzuräumen. Jetzt gar nicht so im zwischenmenschlichen oder so, sondern wirklich sehr materiell. Ich sammel Sachen und kann mich schlecht trennen. Unsere Bude sieht aber irgendwie immer unordentlich aus. Also versuche ich jetzt knallhart wegzuwerfen und mir nicht ständig zu denken “Das hast du dann und da von dem und dem geschenkt bekommen”..! Ich will einfach echt leichter werden. Wenn schon nicht körperlich ( da gehts eher in die andere Richtung) dann zumindest was meine Sammlungen angeht. Zwei große Blaue Säcke und ein Haufen Altkleider sind schon entstanden. Vielleicht wirkt es sich positiv auf alles aus.

- Ich seh immernoch aus wie mitten in der Pubertät. Aber während meine Mama ein ganzes Wochenende bei uns weilte, haben wir den Weg in die Apotheke gewagt. Da wir Kinderwunsch haben, meinte die Apothekerin wären Pillen jeder Art nicht so gut. Also haben wir viel Geld für Waschgel, Tagescreme und Abendcreme (oder wie nennt man die?) ausgegeben. Außerdem gabs noch ein sehr stark deckendes Macke up. Daran muss ich mich immer noch gewöhnen. Erstens dauerts morgens jetzt viel länger im Bad und zweitens fühl ich mich immer noch so ein bisschen angeschmiert. Außerdem meine ich immer, das es unnatürlich und fleckig und so aussieht. Auch wenn jetzt schon mehrere Leute gesagt haben, das es nicht so ist, ich hab das Gefühl trotzdem. Na mal sehen. Wenns hilft.

- Ja, meine Mama war tatsächlich zu besuch. Endlich mal, in fünf Jahren hat sie es geschafft, ohne besonderen Grund herzukommen. Bisher war sie lediglich zur Hochzeit für drei Tage da und dann nochmal zwei Tage zur Trauerfeier der SchwieMa. So haben wir jetzt wirklich drei Tage miteinander verbracht. Waren schön einkaufen und haben uns viel unterhalten. Es kam auch viel aus der Vergangenheit auf den Tisch, aber das ist kein so schönes Thema. Ich fand aber die Tage mit meiner Mama sehr schön und vielleicht kommt sie ja bald wieder.

Ja, so ein bisschen was ist hier passiert, aber so richtig zum bloggen komme ich nicht. Auch wieder so ein Motivationsproblem…

Bookmark and Share

404
www.beliebtestewebseite.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor